FreD für Geflüchtete

FreD für Geflüchtete ist ein Angebot für Menschen im Alter von 18 – 25 Jahren mit Fluchthintergrund, die erstauffällig Drogen konsumieren. Das Angebot besteht aus einer Frühintervention in einfacher/leichter Sprache und wird im Tandem durch Trainerinnen und Trainer aus der Sucht- und Geflüchtetenhilfe angeboten. 

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Christoph Olders

 

Ort: noch nicht bekannt

Zurück